Австрийские авторские чтения. Современная лирика и проза из зеленой Штирии.

08.10. вт. 18.30, 3 этаж Центра Встреч. Австрийские авторские чтения. Современная лирика и проза из зеленой Штирии. Авторский союз «Steirische Autoren»: Др. Мирелла Кухлинг, др. Эгмар Коллик. Автор проекта др. П. Презингер. На немецком яз. Вход свободный.

Dr. Mirella Kuchling,

Mit 13 Jahren erste Veröffentlichung in der Kleinen Zeitung („Die Ratte Willibald“), auf Umwegen (Studium) kehrte Mirella Kuchling 1998 zur Schreiberzunft zurück. Heute in der PR-Redaktion der Kleinen Zeitung als Online-Redakteurin und Redakteurin tätig. Im Kulturhauptstadtjahr 2003 arbeitete sie an verschiedenen Kulturprojekten wie der Wandzeitung von Edda Strobl („Public Voice“) und dem „personality walk“ des Grazer Stadtmuseums mit. Im März des Jahres 2004 erste ernst zu nehmende literarische Gehversuche in der Zeitschrift DUM (= Das ultimative Magazin; Zeitschrift des Literaturhauses Niederösterreich) und erste Buchpublikation (“Literarische Spaziergänge durch Graz”, Steirische Verlagsgesellschaft). Anfang 2005 erste fotokünstlerische Veröffentlichung im “sterz”. 2006 Mitarbeit an der 23. Künstlerbegegnung im Stift St. Lambrecht (Weg-Strecken : Standpunkte. Arten des Bewegens). Im Jahr 2006 u. a. Lesung am Französischen Kulturinstitut, 2007 Lesung im Literaturhaus, 2008 Lesung im Künstlerhaus (alle Graz). 2009 Terrassenliteratur (Vorau), 2010 Lesung zum Valentinstag im Gerberhaus (Fehring) und Lesung anlässlich der Eröffnung des neuen Verlagshauses der edition keiper, laufend Wohnzimmer-Lesungen. Im Oktober 2001 erschien ihr erster Roman „Frauenzimmer unmöbliert“ in der edition keiper, der gleich zum Verlagsbestseller des Jahres 2011 avancierte. 2012 wird „Frauenzeimmer teilmöbliert“ veröffentlicht, der 3. Band der Trilogie „Frauenzimmer vollmöbliert“ folgt im Herbst 2013. Zahlreiche Lesungen im Jahr 2012 — auch auf der Wiener Buchmesse.

Egmar Kollik, geboren 1940 in Graz- Austria, verheiratet, 3 Töchter, 9 Enkelkinder

Studium an der Akademie für Musik und darstellende Kunst (Opern-, Oratorien- Liedgesang und Regie) mit Engagements im In- und Ausland

Jura-Studium an der Karl-Franzens Universität in Graz

Ab 1970 Jurist im steiermärkischen Landesdienst

Präsident des Klubs „PRIORES“ an der Kunstuniversität in Graz und Obmann des Vereines „Jugendwerk Don Bosco-Graz“

Begann 1973 seine schriftstellerische Tätigkeit mit Lyrik und Prosa. Herausgabe seines Buches Winter- und Weihnachtsgeschichten 2010 sowie Veröffentlichungen seiner Erzählungen in div. Zeitschriften und Anthologien. Zahlreiche Lesungen aus eigenen Werken in der gesamten Steiermark.

Seit 1975 Trainer für Atem- und Sprechtechnik

Seit 2002 im Ruhestand

 


X